© 2019 par www.editionsbluebook.com. Créé avec Wix.com

Photos © Michel Vialle, F.M. Varga et alii

BESCHREIBUNG

Das Schloss von Brantes wurde 1700 von den Del Biancos gebaut, die, aus Florenz stammend, sich 1600 in der Papststadt Avignon angesiedelt hatten. 1815 wurde es von General de Cessac, Minister unter Napoleon I, vergrößert, und von 1960 an von den heutigen Besitzern, Nachkommen der Del Biancos, renoviert. 


Der Park mit seinen Platanen und immergrünen Büschen stammt aus dem Jahre 1815. Der Garten wurde von 1959 an um die Zeugen seiner Vergangenheit herum gestaltet: seine grossblütige Magnolie, die älteste in Europa und seine hundertjährigen Lagerströmien. Die drei Wasserbecken, in denen das Wasser der Sorgue fließt, wurden von dem dänischen Architekten Mogens Twede entworfen. Der ummauerte Garten ist florentinisch beeinflusst, die vorherrschenden Farben im Garten von Brantes sind heute: Grün (Buxus, Cupressus), Weiß (Eisbergrosen, Hibiskus), Blau (Lilien, Bleiwurz) und Rosa (Pfingstrose,

Raphiolepsis). 

 

Eröffnungsjahr: 1959
Oberfläche : Jardin : 1 ha; Parc : 3 ha

Stadt : Sorgues (84700)

Departement : Vaucluse (84)

Adresse : 157, chemin de Brantes

PRAKTISCHE INFORMATION
  • ÖFFNUNGSZEITEN 2020 : 
    Jeden Tag vom 15. April bis 30. Juni nur nach Vereinbarung (Gruppen von 10 Minimum) bei +33 662089822 oder contact@jardindebrantes

  • BESUCHE : 
    Führungen nach vorheriger Anmeldung , Führungsdauer : 1h15, Mindestpersonenzahl pro Führung : 10 .
    Behindertengerechter Zugang.
    Broschüre des Gartens in Französisch und Englisch. 
    Fotos Michel Vialle, alle Urheberrechte vorbehalten.

  • PREISE : 
    Eintritt 8 €. 
    3 € von 12 bis 18 Jahre. Unter 12 Jahre Eintritt frei.

  • SERVICELEISTUNGEN : 
    Geschäft, Öffentliche Toiletten, Trinkwasserbrunnen, Hochzeitsphotos, Filmdreharbeiten, Eigener Parkplatz.
    • Die folgenden Formen sind von einer Gruppe von mindestens 10 Personen: 
    Tour + Aperitif, besuchen + provenzalischen Buffet, Tour + Aperitif-Konzert. Kontaktieren Sie uns für Preise und Reservierungen. 
    • Schulbesuche mit pädagogischen Workshops. 
    • Gartenhaus für Hochzeitsfotos, Taufen. 
    • Garten und Schloss für Dreharbeiten und Handelsblick .

  • ANFAHRT : 
    Autobahn A 7, Ausfahrt Avignon-Nord-Sorgues, Direktion Sorgues, Eingang der Stadt, Richtung "Chemin de Brantes". 
    Carte Michelin n° 81.
    GPS (Lat x Long) : 44.000629000, 4.877071000